Klemmbalken & Sperrstangen

Wichtige Hilfsmittel zur Trennung des Laderaums

Formschlüssige Ladungssicherung

Wer seine Ladung im Fahrzeug sicher und sinnvoll verstauen bzw. befestigen möchte, ist gut beraten, wenn er bei der Ladungssicherung auf Klemmbalken und Sperrstangen setzt. Diese sind die wichtigsten Hilfsmittel, um eine formschlüssige Ladungssicherung zu erreichen. Mittlerweile sind Sperrstangen und Klemmbalken in verschiedenen Qualitäten erhältlich. Ob ultraleichtes Aluminium oder schwerer Stahl – wählen Sie das Material, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Insbesondere in LKWs sind Sperrstangen unentbehrlich. Ihre Handhabung ist sehr einfach und der Einbau in wenigen Minuten erledigt. Wer sich für Klemmbalken interessiert, sollte zunächst entscheiden, auf welche Weise er sie montieren möchte. Sperrstangen gibt es sowohl für die senkrechte als auch für die waagerechte Montage. Ladebalken werden dagegen nur waagerecht angebracht. Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie den ungefähren Spannbereich kennen, den Sie für Ihre Ladungssicherung benötigen. Viele Modelle sind auch individuell verstellbar, sodass sie in verschiedenen Spannbereichen eingesetzt werden können. Diese sogenannten Teleskop-Sperrbalken können ganz ohne weitere Hilfsmittel so angebracht werden, wie Sie es brauchen: horizontal oder vertikal. Es ist also möglich, sie zwischen den Fahrzeugboden und das -dach oder die Wände des Fahrzeugs zu spannen. Die Spannung erzeugen Sie mithilfe eines Hebels. Das Grundprinzip der Sperrbalken ist immer gleich: Sie werden zwischen zwei festen Punkten verspannt, was dazu führt, dass größtmögliche Blockierwiderstände erreicht werden können. Das passende Zubehör für Sperrbalken sind Zurrschienen und Zurrpunkte.

Individuelle Lösungen mit Klemmbalken

Der Verwirklichung Ihrer individuellen Ideen bezüglich der Ladungssicherung sind kaum Grenzen gesetzt. Es gibt allerdings einige wichtige Punkte, die Sie bei der Planung und beim Einbau nicht vergessen sollten. Wie gut Ihre Ladungssicherung in der Praxis wirklich ist, hängt auch von der Stabilität des Untergrunds ab. Das Blech der Fahrzeugaußenwand und die Dachtraversen sind für diese Zwecke ungeeignet. Die Belastungsangaben, die auf den Klemmbalken angegeben ist, erweist sich oft als nicht realistisch. Der Untergrund und der Verschleiß der Gummifüße sind Faktoren, die Ihre Berechnungen ungünstig beeinflussen. Planen Sie deshalb bitte immer einen Puffer ein, wenn Sie Ihre Ladung mithilfe von Klemmbalken sichern. Entscheiden Sie sich im Zweifel immer auch für eine Kombilösung mit Zurrschienen. So erreichen Sie eine Tragkraft, die auch schwere Güter im Fahrzeug ausreichend sichern kann. Wie bei Airlineschienen gilt auch bei Sperrstangen und Klemmbalken, dass sich die Investition in Markenware auszahlt. Der Praxistest zeigt, dass Qualität made in Germany hier mit einer erhöhten Sicherheit einhergeht!

Sperrbalken/Sperrstange 650 - 900 mm KIM 44 Profi
Kurze Sperrstange mit Schlitz und 19 mm Endzapfen für z. B. Wohnwagen und Transporter mit Modulausbau mit Airline-, Stäbchen-, Kombi- und Rundlochzurrschiene und einem 20 mm Loch mit Schutzschlauch.
69,90 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Parkhalter für KIM 44 Sperrbalken/Sperrstangen
23,80 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 29 Artikeln)