Endbeschläge

Endbeschläge sind unverzichtbar bei der Ladungssicherung

Die richtige Wahl der Fittinge ist entscheidend

Selbst die besten Airlineschienen und Zurrschienen können ihren Nutzen ohne die passenden Endbeschläge nicht entfalten. Die Vielfalt an Schienen für die Ladungssicherung ist ebenso riesig wie die der Endbeschläge, die auch unter dem Fachbegriff „Fittinge“ bekannt sind.

Fittinge: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Der Vorteil moderner Ladungssicherung ist, dass Sie mithilfe der vielfältigen Hilfsmittel nahezu jede Idee verwirklichen können. Die gesetzlichen Bestimmungen schreiben allerdings vor, dass Sie die maximale Traglast kennen und Ladung so sichern, dass sie auch bei außergewöhnlichen Belastungen weder verrutscht noch verlorengeht. Um Traglasten sicher zu berechnen, ist es unerlässlich, dass Sie alle Hilfsmittel und Schienen so miteinander kombinieren, dass sie exakt zusammenpassen. Insbesondere bei der Wahl der Fittinge kann es zu folgenschweren Fehlern kommen. Achten Sie deshalb stets auf die auf den Zurrschienen und den Fittingen angegebenen Daten und bedenken Sie, wie groß und schwer das Transportgut sein wird. Die aufnehmbare Kraft des Fittings wird mit dem sogenannten „LC-Wert“ angegeben (Lashing Capacity).
Fittinge werden benutzt, um eine Zurrschiene sicher mit dem Zurrgurt zu verbinden. Es gibt eine enorme Vielfalt an Endbeschlägen, die Einfach-Fittingen (Single-Stud) über Zweifach-Fittinge (Double-Stud) bis hin zu Vierfach-Fittingen (Quattro-Stud) reichen. Die Namen dieser Fittinge geben bereits grob Aufschluss über die Kraftübertragung. Darüber hinaus sind Nutensteine, Schraubfittinge, Fittinge mit vormontierten Ringen und praktische Set-Lösungen erhältlich, mit denen Sie die Ladungssicherung optimieren können. Mittlerweile gibt es auch Schraubfittinge, die mit einer selbstsichernden Mutter ausgestattet sind. Wenn Sie eine temporäre Lösung suchen, empfiehlt sich der Einsatz von Schraub-Endbeschlägen mit Sterngriffen aus Kunststoff.

  • Single-Stud-Fittinge: Singlefittinge sind in mehreren Qualitäten erhältlich. Ihr Vorteil ist die schnelle Einsatzfähigkeit. Diese Fittinge sind mit einem einfachen Federmechanismus ausgestattet, mit dem sie sich in einer Airlineschiene arretieren lassen.
  • Double-Stud-Fittinge: Diese Fittinge sind das Standard-Hilfsmittel, wenn es um die Verbindung von Zurrgurt und Zurrschiene geht. Sie zeichnen sich durch ihre Robustheit aus und sind auch für größere Kräfte gut geeignet.
  • Quattro-Stud-Fittinge: Suchen Sie Fittinge für den Einsatz in LKWs und in anderen Fahrzeugen, bei denen eine enorme Belastbarkeit vorausgesetzt wird? Dann sind Quattro-Fittinge die richtige Wahl. Bei Quattro-Fittingen wird die Last auf vier Punkte verteilt.

Wer sich intensiver mit den verschiedenen Endbeschlägen und den sich hieraus ergebenden Möglichkeiten befasst, kann bei der Ladungssicherung ein vollkommen neues Niveau erreichen.

Quattro Stud Endbeschlag für Airlineschienen
Quattro Stud Fitting für die Airlineschiene
5,39 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 42 Artikeln)